Das Schiff

  • name:           sy momo-saruwa basilea
  • Call Sign:  hby3811
  • id - mmsi:     269322000
  • Register:     06028
SY MOMO-SARUWA

Es freut uns, dass Sie sich die Zeit nehmen unsere Blauwassersegelyacht SY MOMO-SARUWA etwas genauer anzuschauen.

Der Rumpf der Konstruktion wurde von der bekannten deutschen Firma Rehberger-Yacht aus seewasserfestem Aluminium AIMg 4.5 Mn gefertigt. Diese Decksalon Hochseeyacht wurde konsequent für ein sicheres, dauerhaftes und bequemes Leben auf See konzipiert und dementsprechend ausgestattet. Unter anderem wurde die Wasserlinie im Heck verlängert, eine grössere Badeplattform gebaut, mehr Licht in den Salon gebracht, der flache Bootsboden um 7 % verbreitert, etc.

Daraus entstand eine massgenschneiderte, absolut sichere und komfortable Blauwasseryacht, welche von einer kleinen Crew (auch Einhand) problemlos und jederzeit sicher gesegelt werden kann. Der extrem starke Alurumpf ist aussen roh und benötigt keine aufwändige Wartung. Der aussen rohe Rumpf hat auch noch den Vorteil, dass in „ärmeren“ regionen der Welt dieses Boot nicht protzig auffällt und unangenehme Begehrlichkeiten in der Bevölkerung weckt. Mit dem asymmetrischenTwinkielen kann problemlos trockengefallen, und es können auch seichte Buchten und Flüsse befahren werden.

Technische Angaben

Yachtname

MOMO-SARUWA (Momo wie das kleine Mädchen in der Geschichte von Michael Ende) 


Typ

Reinke 13 M

Konstrukteur

Kurt Reinke, D-Bremen

Alu-Kasko

Gebaut in Deutschland, von der Firma Werner Rehberger, D-Unterwössen

Innenausbau

FRIENDSHIP SCHWEIZ & Schreinerei EICHER in CH-Vielbringen. 


1. Einwasserung

24. November 2001, Port-Saint-Louise-du-Rhône in Südfrankreich

Rumpfmaterial

Aluminium, AlMg4.5Mn

Länge über Alles

14.9 m (48 ft.)

Länge Rumpf

13.5 m, Wasserline 12.6 m

Breite

3.98 m

Tiefgang

1.60 m

Verdrängung

ca. 16.5 Tonnen (voll gebunkert)

Kiel

ASY - Twinkiele

Kielballast

5.3 Tonnen, Blei

Segel

Elvström Sails, von Burger Olaf, CH-Thun

39.19 m2, Gross-Segel
75.00 m2, Leichtwindgenua

50.56 m2, Arbeitsgenua
11.87 m2, Sturmfock
11.25 m2, Trysegel

Mast

Nordic-Mast, Aabenraa DK, ALU 16.5m, Total Höhe 19.5 inkl. VHF-Antenne

Motor

MD 22 L, 50 PS, Volvo Penta

Propeller

SPW - Drehflügelpropeller

Aquadrive

System 20100, von Volvo

Wassertanks

2 x 350 Liter, Polyäthylen. fest eingebaut

Dieseltank

1000 Liter, Alu, fest eingebaut

Tagesdieseltank

120 Liter, Polyäthylen, fest eingebaut

Anker

1. Anker - C.Q.R. - 27 Kg, Niro, 85 Meter Nirokette, 10 mm


2. Anker - Bügelanker - 23 Kg, Niro, 10 m Nirokette und 100 m Gurtband, 60 mm

Bordelektronik & Navigation

Bordspannung

24 Volt Bordspannung, 12 Volt, für Navigationsinstrumente

230 Volt, Bordnetz für Keramikkochfeld, Mikrowelle, Boiler, Waschmaschine, etc

Dieselgenerator

Fischer Panda Inverter Generator 8KVA, 230V ,50Hz

Windgenerator

AIR - Marine 403

Solarzellen

Siemens-Solar, 2 Paneelen à 90 Watt

Batterien

4 Gel-Batterien à je 225 Amp, Typ SL 200, EXIDE-Gel, von Philippi-Bootselektrik GmbH, D-Remseck

Ladegerät

Typ: ALG 24/40-3/12 P, Automatiklader IU-Pulsladetechnik, von Philippi-Bootselektrik GmbH, D-Remseck

2. Alternator

Bosch, 24 Volt, zusätzlich am Schiffsdiesel angeflanscht

Elektrotableau

Spezialanfertigung von Philippi-Bootselektrik GmbH, D-Remseck

Navigation

Instrumente von Raymarine, Kartenplotter, Windmesser, Log, Lot, GPS und Radar

2 x hydraulisches Autopilotsystem.
Echopilot FLS Gold, Sailor A1- UKW-DSCD Funk.


SSB Funkgerät, ICOM 802, HF-Marine
UKW-Funk-Handy, HT 50.
Navtex, MRD 80,
EPIRB

               MOMO-SARUWA wird für die nächsten Monate unser neues Heim